FGV Landauer

Portrait FGV Landauer

Gegründet: 1942

Anzahl Parzellen: 183 Parzellen

Fläche: 437 a

ca. Kosten pro Parzelle /Jahr: 327.-

Veranstaltungen / Jahr: 1

 

Wie ein Band legt sich das Familiengartenareal Landauer um die gleichnamige, eingeschossig Siedlung mit den auffälligen roten Zweifamilienhäusern. Einige dieser Häuser nutzen einen Garten als Erweiterung der eigenen Grundstückfläche. Die ungewöhnliche Form des Areals lässt es sehr übersichtlich und familiär erscheinen. Entlang des Bahndamms im nördlichen Bereich ist einer der wenigen Bereiche in Basel, wo Kleintierzucht in den Gärten erlaubt ist. Es gibt vor allem Hühner, Kaninchen und einige Taubenzüchter. Als Voraussetzung um einen solchen Garten mit Kleintierzucht zu erhalten ist eine Mitgliedschaft in einem Verband nötig.

 

(Textquelle: http://www.studio-basel.com)

Arealplan

Unser Gartenareal besteht aus 183 Gartenparzellen. Mit teilweise langjährigen Pächtern. Unsere Ehrenmitglied Paul Tschudin hat seinen Garten schon 65 Jahre und hält ihn immer noch im Schuss. Wir wünschen Ihm noch viele weitere Jahre.

Auch gibt es unserem Areal den Verein der Kleintier Freunde Bäumlihof Basel. Zu diesem Unterverein des FGV Landauer gehören 24 Kleintier-Gärten.

Unsere Gärten

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now